19. Februar 2014 – „Klein statt groß!“ – Jour Fixe im „Küchenstudio“ Penzel und im Bettenfachgeschäft „Krüssmann“ in Dinslaken.

14 Unternehmerinnen starteten gut gelaunt mit einem Sektempfang bei „Betten Krüssmann“.
Sie erwartete ein wunderschöner, aufgeräumter, kleiner, farbenprächtiger, sehr gut sortierter Laden. Und schon ging das Stöbern los … Gabi Deutsch, die hier bereits ihre Ausbildung machte, sprang nach dem Tod ihrer Chefin in die Bresche und übernahm das Geschäft. Kompetent, freundlich und sehr engagiert kennen ihre Kunden sie und das ist auch das Geheimnis ihres Erfolges. Sie sorgt sich noch höchst persönlich um die kleinen und großen Wünsche ihrer Kunden. Das wird sehr geschätzt und mit Treue belohnt.

Das „Küchen Penzel“, nur 2 Gehminuten entfernt, ist auch eher klein und doch so einladend und fein strukturiert, dass frau die schönen, hochwertigen und phantastisch funktionierenden Küchenhelfer sofort in den Blick nehmen konnte. Und wer die Kochkunst von Lore Penzel kennt, der wurde nicht enttäuscht. Kleine feine Häppchen und der Duft von frisch gebackenem Ciabata und Pesto erwartete die Gäste. Dazu schmeckte der leichter Grauburgunder ganz köstlich.

„Küchen Penzel“ ist ebenfalls ein reiner Familienbetrieb. Chef, Chefin & die Schwiegertochter. Frieda lernt gerade von der Pike auf, was eine zukünftige Chefin ausmacht. Die Erfahrung von mehr als 35 Jahren im rauen Küchen-/Möbelhandel ist spürbar. Nur durch individuelle und zuverlässige Begleitung von der ersten Idee zur neuen Küche bis zum vollständigen Einbau garantierte den Penzels ihren Geschäftserfolg. Die treuen Kunden kommen gerne wieder und sie empfehlen ebenso gerne weiter.

Klein statt groß – das ist halt eine ganz besondere Herausforderung an die Individualität und Wandlungsfähigkeit der Unternehmerin, das erfuhr auf diesem Wege auch Svenja Krämer (Wirtschaftsförderung der Stadt Dinslaken), die mit hinzu kam.

Es wurde viel gelacht, Erfahrung ausgetauscht und miteinander gespeist und getrunken. Es ist gar nicht schwer, auf diese Weise voneinander zu lernen. Das ist halt „Net(t)work“, wie wir es lieben.

Vielen Dank für Ihr Engagement an Frieda & Lore Penzel und an Gabi Deutsch!

Informationen zum unternehmerinnen forum niederrhein unter www.unternehmerinnenforum-niederrhein.de oder bei der Geschäftsführerin Barbara Baratie, fon 02821-97856-176.