Lade Karte ...

24.01.2018

17:00 - 19:00

Veranstaltungsort
Marien Hospital gGmbH Wesel


Dr. med. Daniela Rezek studierte Humanmedizin in Marburg und Bonn. Die Facharztausbildung absolvierte sie in der Universitäts-Frauenklinik Bonn und am ev. Jung-Silling-Krankenhaus Siegen. Nach Abschluss der Facharztreife bildete sie sich fortlaufend im Bereich der Frauenheilkunde, Senologie (=Brustheilkunde), Endokrinologie (=Hormonmedizin), Anti-Aging-Medizin und Ästhetische Chirurgie weiter.

Seit 2000 leitete sie zunächst die Abteilung für Ästhetische Chirurgie im Bethanien-Krankenhaus Moers und später im Marienhospital in Wesel. Dort führt sie seit 2008 als Chefärztin die Klinik für Senologie/Brustzentrum/Ästhetische Chirurgie.

Dr. Rezek verfügt über mehr als 18 Jahre Erfahrung. Ihre besondere Kompetenz liegt in der engen Verzahnung von Fachwissen und klinischer Praxis.

Frau Dr. Daniela Rezek ist Mitglied zahlreicher Fachgesellschaften, anerkannte Brustchirurgin der AWO-Gyn, Senior-Brustoperateurin der DKG/DGS, im wissenschaftlichen Beirat der Arbeitsgemeinschaft für wiederherstellende und plastische Operationen in der Gynäkologie, Seniormember der German Society of Anti-Aging Medizin (GSAAM) und Generalsekretärin der Gesellschaft für Ästhetische Chirurgie Deutschland (GÄCD).

Durch eine engagierte Teilnahme an interdisziplinären Weiterbildungen und Medizinerkongressen ist sie stets auf dem neuesten Stand der medizinischen Forschung und des medizin-technischen Fortschritts.  Dieses Wissen setzt Frau Dr. Rezek bewusst und engagiert in der Behandlung ihrer Patientinnen ein. Zusätzlich setzt Sie sich ehrenamtlich ein für eine verbesserte Aufklärung zum Thema „Früherkennung von Brustkrebs“ und ist Vorsitzende des Vereins Aktion B.

Wir sind zu Gast bei Frau Dr. Rezek und Ihrem Team im Marien Hospital in Wesel und erfahren wissenswertes Rund um das Thema Brustgesundheit und Happy-Aging.

Das besondere an dieser Klinik, die sowohl vom Land als Brustzentrum, als auch von der deutschen Krebsgesellschaft als Brustkrebszentrum zertifiziert ist, ist, dass die Onkologie mit der Komplementärmedizin und der ästhetischen Medizin verknüpft ist.

Die Patientin steht im Mittelpunkt und es ist das Ziel des ganzen Teams, nicht nur die Gesundheit, sondern auch die Schönheit der Frau zu erhalten.

Sie haben an dem Abend die Möglichkeit alle Bereiche kennen zu lernen:

Methoden der Erkennung von Brustkrankheiten, wie Ultraschall, Elastographie, Tomosynthese u.s.w.

Methoden der Therapie von Brusterkrankungen, von der Rekonstruktion über die Schönheitsoperation bis zur Mind-Body-Medizin.

Frau Dr. Rezek und ihr Team bereiten ein buntes Programm vor und für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt.

Es wird kleine Vorträge (max 10 Minuten pro Thema) und eine kleine Übung zum Thema Mind-Body-Medizin geben sowie auch eine kleine Führung durch die Abteilung und die Pink-Schuh- Ausstellung.

Der Jour Fixe richtet sich insbesondere an unsere Mitgliedsunternehmerinnen. Gerne laden wir auch Gäste zu uns ein, die einfach gerne einmal das Netzwerk kennen lernen möchten und mit dem Gedanken spielen, zukünftig vielleicht selbst mit dabei zu sein.

Anmeldung zur Veranstaltung