Lade Karte ...

28.04.2017

19:00 - 23:00

Veranstaltungsort
Krümelküche veganes Café in Duisburg


Schwarmfinanzierungen aus der Masse

Immer mehr Gründungen, aber auch Unternehmenswachstum wird mittels Crowdfunding finanziert. Eine Idee, die auf den ersten Blick ebenso einfach wie überzeugend wirkt. Wie die Eigenkapitalstärkung gelingen kann, wissen unsere Gastgeber, Sarah und Dennis Strillinger, zu berichten, die ihren Traum von der Selbstständigkeit vor mehr als 2 Jahren realisieren konnten.

Wir laden ein in die Krümelküche nach Duisburg, Johanniterstr. 28, 47053 Duisburg.

Aus Österreich reist Julia Stöhr an, die mit ihrem Unternehmen aergo  ihre „Schuh-Revolution“ mittels Crowdfunding um eine neue Linie ergänzte. Sie steht für „gesunde Füße“ und berichtet von Fallstricken und Erfolgswegen im Crowdfunding.

 Julia Stöhr                          

                                                                    Foto Peter Zimmermann

Anke Johannsen, Pianistin und Sängerin aus Duisburg, rundet den Abend ab mit ihrem unnachahmlichen Sound. Auch sie kann von eigenen Erfahrungen mit „Kapital der Masse“ berichten.

Sie hören an diesem Abend von erfahrenen UnternehmerInnen wie Crowdfunding gelingen kann und welche Schritte Sie gehen müssen, wenn Sie Ihr Finanzpolster auf diesem Wege stärken möchten.

Der Raum in der Krümelküche ist begrenzt und somit die Möglichkeit der Teilnahme ebenfalls.

Parkplatzhinweis: Am Cafe ist der Parkraum rar. Sie finden einen Parkplatz an der Handwerkskammer, Düsseldorfer Str. 166 oder an der STRABAG AG, Düsseldorfer Str. 181, 47053. Über die Friedenstraße sind es 500 Meter, alternativ über die Menzelstr. 700 Meter zum Cafe in der Johanniterstr. 28, 47053 Duisburg, das entspricht 6-8 Gehminuten.

 

Porträt über Anke Johannsen

 

Anmeldung zur Veranstaltung

Buchungen sind für diese Veranstaltung nicht mehr möglich.