Mit KI erfolgreich in die Zukunft!

Wann

05.06.2024    
16:00 - 21:00

Buchungen

30,00 € - 40,00 €
Jetzt kostenpflichtig buchen

Wo

AOK Rheinland/Hamburg in Kleve
Bahnhofsplatz 10-14, Kleve, 47533, Niederrhein

Kluger KI-Einsatz als Chance für den Mittelstand

Künstliche Intelligenz ist mittlerweile in aller Munde – sie macht Schlagzeilen, polarisiert, und wird von vielen großen Unternehmen in Produkte und Geschäftsprozesse integriert. Der Einsatz von KI lockt mit Versprechungen wie der Automatisierung von Arbeitsabläufen, der Innovation und der Umsatzsteigerung, die auch immer mehr mittelständische Unternehmer*innen vor die Frage stellt: Sollte auch mein Unternehmen KI nutzen?

Um diese Frage beantworten zu können und um das Beste aus dem etwaigen Einsatz von KI herauszuholen, ist es nötig, die zugrunde liegenden Funktionsprinzipien zu kennen und die Möglichkeiten, aber auch Grenzen von KI-basierten Tools zu verstehen. Dieser Vortrag soll einen Einstieg in die Welt der KI bieten und ein Bewusstsein für die Chancen und Herausforderung des Einsatzes von KI im Mittelstand schaffen. Sie lernen nicht nur unterschiedliche Arten und Anwendungsfelder künstlicher Intelligenz kennen, sondern erfahren außerdem, wie Sie aus diesen einen konkreten Nutzen für Ihr Unternehmen generieren können. Nicht zuletzt wird die Frage diskutiert, wie KI wertegeleitet und unter Berücksichtigung ethischer Aspekte eingesetzt werden kann.

Foto: Nici van Grote

Wir haben Lea Schönberger gewonnen, uns ein aus wissenschafts-journalistischer Sicht Einblick in die Zukunft zu geben

Lea Schönberger ist freie Wissenschaftskommunikatorin mit Fokus auf Informatik und neue Technologien. Sie studierte Informatik mit Nebenfach Latein an der Universität Münster und Informatik an der Technischen Universität Dortmund, wo sie bis August 2023 auch promovierte. Sie hat es sich zur Aufgabe gemacht, Informatik und neue Technologien für neugierige und interessierte Menschen verständlich zu machen, damit sie diese als Werkzeug nutzen können, um gesellschaftliche Probleme zu lösen und die digitale Transformation aktiv zu gestalten.

Weitere interessante Gäste und Workshops bieten KNOW-HOW für kleine und mittelständische Unternehmen, die sich auf Zukunft ausrichten wollen. Wir reden Klartext und zeigen, was zu tun ist.

Aktiv mit einem KI-Trainer dabei ist das Mittelstand-Digital Zentrum Rheinland. Dr. Jan Wilhelm vom RWT Aachen bietet konkrete Einblick in aktuelle Digitalstrategien und zeigt, wie sich der Change im kleinen und mittelständischen Unternehmen kompetent begleiten lässt.

Dr. Jan Wilhelm ist seit mehr als fünf Jahren Experte für Digitalisierungsstrategie und Industrie 4.0-Projekte am European 4.0 Transformation Center auf dem RWTH Aachen Campus. Durch seinen Hintergrund als Verhaltensökonom vereint er die technologische Perspektive mit einer mitarbeiterzentrierten Denkweise. Als Leiter der Abteilung Transfer des Mittelstand-Digital Zentrums Rheinland beschäftigt er sich mit der Digitalisierung auf allen Ebenen für kleine und mittlere Unternehmen im Rheinland.

Die NRW Bank stellt Förderprogramme für die Einführung der KI vor und ist mit Janpeter Beckmann und Simone Plum (Prokuristin) vor Ort.

Auf Wunsch können Sie Ihre Projektideen bereits in einem ersten persönlichem Beratungsgespräch einbringen und sich einen Überblick verschaffen, welches Förderprogramm für Sie in Frage kommt. Janpeter Beckmann und Simone Plum sind Förderspezialisten im Beratungscenter Wirtschaftsförderung der NRW.BANK. Dort unterstützen sie Unternehmen bei der Suche nach Fördermöglichkeiten für Ihre Innovations- und Digitalisierungsvorhaben.

Das INQA-Coaching ist daneben ein weiteres Startprogramm, mit den sich mitarbeiterorientierte Beratung zu Digitalisierung und KI für KMU zu 80 % fördern lässt. Barbara Baratie, zertifizierte INQA-Coach, stellt es Ihnen vor.

Nach all den Impulsen laden wir gegen 19.00 Uhr zum „come together“ mit Fingerfood-Buffet von Malina´s Buffet und einem Gläschen Wein aus dem Hause „Kloster-Kraul“ ein, so dass gute Kontakte garantiert sind. Open End!

 

Kooperationspartnerschaften:





NRW Bank

AOK

 

Entscheiden Sie sich mit Ihrer Reservierung gerne,  in welchem der 90-minütigen Workshops Sie Ihr Wissen konkret erweitern möchten. Spontanentscheidungen vor Ort sind natürlich auch möglich, soweit der Platz reicht:

A) „Gewusst wie: ChatGPT!“ (für Einsteigerinnen) – mit Lea Schönberger, Informatikerin

Dieser Workshop richtet sich an Personen, die entweder noch keine Erfahrungen mit ChatGPT sammeln konnten oder die gerne mehr darüber erfahren möchten, wie sie ChatGPT im Alltags- und Business-Kontext einsetzen können. Anhand von Praxisbeispielen wird demonstriert, wie sich Anfragen (sogenannte „Prompts“) an ChatGPT so geschickt formulieren lassen, dass sie zu möglichst nützlichen Ergebnissen führen. Nach diesem Einstieg wird gemeinsam erprobt, wie ChatGPT zum Brainstorming bzw. zur Themenfindung genutzt werden kann und wie sich basierend darauf Texte generieren und anpassen lassen. Auch das Erzeugen von Multimedia-Inhalten wie Grafiken und Videos, z.B. zur Nutzung auf Social Media, wird ausgehend von den zuvor erarbeiteten Ergebnissen vorgeführt.

Hinweis: Dieser Workshop nutzt GPT-4, die kostenpflichtige Version von ChatGPT, die mehr Funktionen bereitstellt als die kostenfreie Variante.

B) „Clever den Erfolg ausbauen mittels E-Commerce“ – mit Sandra Lopez, Lopez Consulting GmbH
– E-Commerce Heldin mit Leidenschaft für neue Technologien

In ihrem Workshop taucht ihr ein in die spannende Welt der Prozessoptimierung mit KI

Gemeinsam erschafft ihr im Workshop die perfekte E-Commerce Welt.

Seid gespannt auf einen interaktiven Workshop voller Aha-Momente und wertvoller Praxistipps. Sandra López freut sich darauf, euch mit ihrer Expertise und ihrem Enthusiasmus zu teilen. Seid neugierig, bringt eure Fragen mit und lasst uns gemeinsam die Zukunft des E-Commerce gestalten!


Sandra López

C) „KI und die Zukunft des Marketings: Vom Hype zur Realität“ – mit Jessica Saum, CommuniBIT e.K.

Die rasante Veränderung der Marketingwelt durch Künstliche Intelligenz (KI) eröffnet fantastische Möglichkeiten – von der Idee bis zur Umsetzung. Im Workshop mit Jessica Saum erkundet ihr, wie Unternehmen KI als Booster für ihre Marketingstrategie nutzen können und welche vielfältigen Herausforderungen damit einhergehen.

Welchen Einfluss wird KI auf ganze Märkte haben? Wie wird sich das Kundenverhalten verändern? Sind bestehende Geschäftsmodelle gefährdet oder eröffnen sich sogar völlig neue Chancen? Der Workshop zeigt, wie KI bereits heute konkret und praktisch als Marketing-Turbo eingesetzt werden kann und wir werfen einen Blick in die Zukunft, um mögliche kommende Anwendungen zu beleuchten.

Jessica Saum, CommuniBIT Jessica Saum

D) „So starten wir: Strategieentwicklung für das eigene Unternehmen“ – mit Dr. Jan Wilhelm,
Mittelstand-Digital-Zentrum Rheinland 

Wenn Sie sich fragen, wie ihr Unternehmen eigenes KNOW-HOW aufbauen kann, welche Prozesse für KI-Technologie geeignet sind, wie Sie Ihre Prozessketten, Problembereiche und Kennzahlen optimieren können, wie Sie auf einer gesicherten Datengrundlage Ihre Strategie entwickeln können, erleben Sie konkrete Antworten. Durch seinen Hintergrund als Verhaltensökonom vereint Dr. Jan Wilhelm die technologische Perspektive mit einer mitarbeiterzentrierten Denkweise. So erfahren Sie in diesem Workshop anhand von Best-Case-Szenarien, wie KI auch in Ihrem Unternehmen starten könnte.  Entdecken Sie mögliche KI-Potenziale und nehmen gleichzeitig die  Menschen im Unternehmen mit.

Dr. Jan Wilhelm, Mittelstand-Zentrum Rheinland Dr. Jan Wilhelm

 

Flyer herunterladen (PDF)

Buchungen

Tickets

Ticket-Typ Preis Plätze
Mitglieds-Ticket
Impulsvortrag und Workshops inkl. Getränke und Imbiss. Begrenzte Parkmöglichkeit hinter dem AOK - Gebäude, fußläufig gut erreichbar ist auch der Parkplatz an der Hochschule Rhein-Waal oder entlang der van-den-Bergh-Straße. Per Bahn ist das Gebäude in 1 Minute erreichbar.
30,00 €
Gäste-Ticket
Impulsvortrag und Workshops inkl. Getränke und Imbiss. Begrenzte Parkmöglichkeit hinter dem AOK - Gebäude, fußläufig gut erreichbar ist auch der Parkplatz an der Hochschule Rhein-Waal oder entlang der van-den-Bergh-Straße. Per Bahn ist das Gebäude in 1 Minute erreichbar.
40,00 €

Registrierungsinformationen

In welchem Workshop möchten Sie Ihr Wissen erweitern? Spontanentscheidungen vor Ort sind möglich, soweit der Platz reicht. Sichern Sie sich also am besten schon heute einen Platz in Ihrem Wunsch-Workshop!

Zusammenfassung

Bitte mindestens einen Platz auswählen, um mit der Buchung fortzufahren.