FRAUENFILMNACHT 2022 - eine ganz besondere ART

17.03.2022

17:00 - 21:15


Komponistinnen Film

Eine filmische und musikalische Spurensuche von Kyra Steckeweh und Tim van Beveren

Der mehrfach preisgekrönte Dokumentarfilm, der auch mit dem  „OPUS-Klassik 2020“ ausgezeichnet wurde, gibt Einblick in das Leben und Schaffen von Mel Bonis (1858-1937), Lili Boulanger (1893-1918), Fanny Hensel (1804-1847) und Emilie Mayer (1812-1883) – Namen, die heute kaum jemand kennt.

Der Filmemacher Tim van Beveren begleitet die Pianistin Kyra Steckeweh auf ihrer Spurensuche quer durch Europa. In Archiven, Bibliotheken und auf Dachböden machen sie spannende Entdeckungen. In Interviews mit Expert:innen gehen sie der Frage nach: Mit welchen Widerständen hatte man als Komponistin im 19. Jahrhundert zu kämpfen? Warum werden so selten Werke von Frauen in Konzerten der klassischen Musik gespielt? Ist das überhaupt noch zeitgemäß?

 

Kinotrailer

 

 

Diese FrauenFilmNacht ist von einer besonderen ART:

Einlass ab 16.30 Uhr – Der Kartenvorverkauf wird Anfang November eröffnet.

17.00 Uhr – Erleben Sie das Konzert der Pianistin Laura Pitz am Steinway – Flügel im Tichelpark Kino.

Sie spielt

Drei Romanzen von Clara Schumann
Zwei „Lieder ohne Worte“ von Fanny Hensel – ggf. kombiniert mit etwas vom Bruder Felix Mendelssohn
2 Klavierstücke von Mel Bonis – kombiniert mit ihrem Studienkollegen Claude Debussy (zwei Préludes)
Drei kleine Klavierstücke von Nadia Boulanger

Laura Pitz springt für die erkrankte Kyra Steckeweh ein,  die diesen Film mit  Tim van Beveren initiiert und umgesetzt hat. Die Kleverin ist sicherlich vielen bereits durch ihre Auftritte gut bekannt.  Sie lässt die Musik der Komponistinnen lebendig werden.

18. – 19.00 Uhr – kleine Pause  für Begegnung und Austausch 

19.00 Uhr beginnt dann das Abendprogramm mit dem Film: Die Komponistinnen.

Anschließend laden wir zum Dialog mit dem Regisseur und Co-Produzentin Karla Viebahn und gehen dann ins CASA CLEVE.

Laura Pitz


PDF-Download CV:
Kyra Steckeweh (Pianistin) und Tim van Beveren (Jounalist+ Filmemacher)
[/one_half]

CV Kyra Steckeweh, Tim van Beveren

Und wenn Sie dann noch Lust auf ein COME TOGEHTER verspüren, freuen wir uns, Sie in der CASA CLEVE zu treffen.

Ihre Eintrittskarte beinhaltet Konzert & Film und später im CASA CLEVE ein Begrüßungsgetränk und ein kleiner Imbiss.

Der Erlös der Benefiz-Veranstaltung geht zugunsten der Stiftung Aktion Pro Humanität e.V.

In Ihrem Beitrag von 25,- € sind 10,- € zugunsten des Frauen-Projektes „Buantamdi“ in der ländlichen Region Makolondi im Niger enthalten, die wir seit einigen Jahren mit Mikrokrediten unterstützen bei der Viehzucht und dem Getreideanbau. Wenn Sie vielleicht auch erst nach dem Konzert mit hinzukommen können, so ist es doch schön, dass Sie die Kinokarte als Gesamtpaket akzeptieren und mitmachen!

DER KARTENVORVERKAUF ist eröffnet. Sie erhalten Ihr Ticket ausschließlich online oder an der Kinokasse in Kleve. Es gilt natürlich 2 G – und wenn Sie sich an diesem Tag einfach noch mal kurz testen, fühlen wir uns alle sicher!

Möchten Sie zu den Sponsor:innen der FrauenFilmNacht zählen?

Dann freuen wir uns, von Ihnen zu hören und als Dankeschön werden wir Ihr Logo auf der Leinwand am Abend präsentieren.