Wenn ich ehrlich bin, mache ich seit langem einen großen Bogen um Bücher mit einem Titel wie “Shop Girls”. Das klingt doch stark nach rosarotem Tralala.  Wenn aber im Untertitel steht: ’28 Frauen und ihr Traum vom eigenen Laden’, ja dann gucke ich dann doch weiter.  Und siehe da, das Lesen lohnt sich unbedingt für alle diejenigen , die sich noch einmal den letzten Motivationsschub für ihren Schritt in die Selbständigkeit abholen wollen. Aber nicht nur für “frische” Gründerinnen, sondern ebenso für alle, die ihre ersten Gründungserfahrungen schon lange hinter sich haben, aber jetzt wieder auf dem Sprung sind, wieder Neues zu denken, zu planen und zu wagen.

Für die knallharten Zahlen und Fakten gibt es unzählige (oft staubtrockene) Gründungsratgeber – aber frau muss auch etwas haben, was sie anfixt und die Motivation hoch hält. Und dieses Buch strotzt vor guten Ideen und persönlichen (Erfolgs)-Geschichten- und das ist ansteckend!

Die Journalistin Tina Schneider-Rading und die Fotografin Ulrike Schacht haben mit 28 Gründerinnen gesprochen, sie in ihrem wahrgewordenen Traumladen fotografiert und so einen “Shop-Guide, DIY-Fibel und Existenzratgeber in einem zusammengestellt! Ob Feinkost, Kinder-Accessoires, vegane oder Burlesque Mode oder der eigene Blumenladen: Diese Frauen haben sich ihren Traum von der Selbständigkeit erfüllt und erfolgreich ihre eigene Existenz gegründet. Mit praktischen Do it-yourself-Tipps stellen die Shop Girls ihre Einrichtung vor und verraten ihre besten Rezepte. Der Service-Teil bietet Existenzgründungstipps, Tricks zur optimalen Schaufensteraufmachung und ein Existenzcoach deutet aus psychologischer Sicht den Wunsch nach der beruflichen Selbstständigkeit. Ein Buch, das Mut macht, endlich seine Träume zu verwirklichen!” (Quelle: Verlagstext)

Eine perfekte  Sommerlektüre und frau wird bestimmt auch später immer mal wieder gerne darin stöbern. Mit 29,95 nicht ganz preiswert, aber allein das Layout ist es wert…..
Gabriele Coché-Schüer

 

Verlag: Callwey; Auflage: 1 (1. März 2017)
ISBN-10: 3766722549
ISBN-13: 978-3766722546
Euro 29,95
Geb. Ausgabe: 192 Seiten